Aktuelle Meldungen

Die Ingenieurbüro Kuntzsch GmbH hat sich vom 12. bis 15. September als Aussteller auf der HUSUM Wind 2017 präsentiert. Wir danken allen Gästen, die unseren Stand besucht haben, für das Interesse an unseren Dienstleistungen und die informativen Gespräche!

Ab sofort umfasst unsere Akkreditierung auch die Bestimmung der Standortgüte nach EEG 2017.

Die Ingenieurbüro Kuntzsch GmbH hat sich auf den 25. WINDENERGIETAGEN in Potsdam als Aussteller präsentiert. Wir danken allen unseren Gästen für das rege Interesse an unseren Dienstleistungen sowie die interessanten Fachgespräche!

Nach der erfolgreichen Reakkreditierung Ende des vergangenen Jahres hat die DAkkS nun die Aufrechterhaltung unserer Akkreditierung bestätigt. Wir werden somit auch künftig gemeinsam mit unseren Kunden unsere Leistungen als akkreditiertes Prüfinstitut fortführen und ausbauen.

Der Ringversuch Windgutachten des Windgutachterbeirats des BWE e.V., zu dessen Organisationsteam die Ingenieurbüro Kuntzsch GmbH gehörte, ist abgeschlossen.

Auf den Mitteldeutschen Windbranchentagen in Erfurt war die Ingenieurbüro Kuntzsch GmbH mit einem eigenen Messestand vertreten und präsentierte dort erstmalig die Kartierung der vorhandenen Windparks in Mitteldeutschland als Plakat. Zudem bot das Kongressprogramm einen Vortrag unseres Technischen Leiters Dipl.-Ing. Henning Krebs zum Thema „Windvorrangflächen als begrenzte Ressource“.

In Kooperation mit dem VEE Sachsen e.V. hat die Ingenieurbüro Kuntzsch GmbH eine Kartendarstellung mit Markierung der Standorte aller Windenergieanlagen im Freistaat Sachsen mit Stand vom 31.12.2013 fertiggestellt.

Das Tätigkeitsfeld der Planung und Begutachtung von Windenergieprojekten hat der Technische Leiter der Ingenieurbüro Kuntzsch GmbH, Henning Krebs, am 07.01.2014 während der Veranstaltung GeoPerspektiven im Hinblick auf Berufschancen für Studierende der Geowissenschaften vorgestellt.